Kontakt Möglichkeiten

Bürger Netzwerk Mötzinge e.V.
Bürger Netzwerk Mötzinge e.V.
Bürger Netzwerk Mötzingen e.V.
Bürger Netzwerk Mötzingen e.V.   

Geplante Veranstaltungen

 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bürger Netzwerks Mötzingen haben auch 2022 wieder viel vor. Eine ganze Reihe von Veranstaltungen ist geplant wie z.B. der Bürgertreff, verschiedene Ausflüge, Gemeinsame Nachmittage, NetzwerkCAFÉs, der Urlaub vom Herd, Urlaub ohne Koffer, der Nachmittag mit den Behinderten des Freizeitclubs Herrenberg und manches mehr. Dafür müssen ja auch die Räumlichkeiten rechtzeitig vorher reserviert werden, unabhängig davon, ob die einzelne Veranstaltung stattfinden kann oder nicht.

 

Wenn Sie sich dafür interessieren oder im Einzelfall erkundigen wollen, schauen Sie doch unter dem Menüpunkt Unsere Termine nach. Dort finden Sie eine Übersicht Monat für Monat oder Woche für Woche, was unsererseits geplant ist. In der Darstellung können Sie die Liste (in Gestalt einer Auflistung der Veranstaltungstermine) wählen, die Detailansicht, die Wochen- oder die Monatsansicht. So können Sie sich wann immer Sie wollen einen Überblick verschaffen über das, was vorgesehen ist.

Ausflug fällt aus

 

Der für den 25. Januar geplante Ausflug muss leider abgesagt werden. Die Pandemiesituation lässt eine solche Unternehmung noch nicht als sinnvoll erscheinen.

Gemeinsamer Nachmittag muss leider abgesagt werden


Viele haben schon lange darauf gewartet. Für Donnerstag, 20. Januar, war der erste Gemeinsame Nachmittag mit dem Bürgermeister, dem Bürger Netzwerk, dem VdK und der Evang. Kirchengemeinde geplant. Erneut kann diese Veranstaltung nicht durchgeführt werden. Die Einschränkungen durch die Corona-Verordnung und die zunehmenden Infektionszahlen lassen eine solche Veranstaltung nicht zu. Wir hoffen auf das nächste Mal!

 

Rückblick und Ausblick

 

Auch für das Bürger Netzwerk Mötzingen geht ein bewegtes und bewegendes Jahr zu Ende. Erneut hat die Pandemie deutliche Einschränkungen mit sich gebracht. Viele der vorgesehenen Veranstaltungen konnten nicht stattfinden. Manche mussten kurzfristig abgesagt werden. Umgekehrt konnten ganz wenige – wie z.B. Ausflüge, Urlaub vom Herd und Urlaub ohne Koffer – dafür kurzfristig geplant und durchgeführt werden. Alle, die daran teilnehmen konnten, waren glücklich, dass es wieder möglich war. Wir können nur danke sagen, dass die dafür Verantwortlichen entschlossen an die Umsetzung gegangen sind. Ebenso dass sich trotz der Einschränkungen genügend Frauen und Männer bereitfanden, mitzumachen und zum Gelingen beizutragen.

 

hier weiterlesen . . .

!!! Helfer für Schneeräumdienst gesucht !!!

 

Der Winter steht vor der Tür. Einige unserer älteren Klientinnen und Klienten schaffen es nicht mehr, ihrer Schneeräumpflicht vor ihrer Haustür nachzukommen. Deshalb haben sie bei uns um Hilfe nachgefragt.

 

Wer stellt sich zur Verfügung?

Wir suchen dringend Personen, die bereit sind und sich die Zeit nehmen, bei Schneefall am Morgen den Schneeräumdienst zu übernehmen. Sie erhalten dafür eine steuerfreie Aufwandsentschädigung im Rahmen der Übungsleiterpauschale.

 

Bitte melden Sie sich im NetzwerkBÜRO Link zu den Kontaktmöglichkeiten

 

Unsere Klienten werden es Ihnen zu danken wissen!

Wir helfen Ihnen!

 

Die Infektionszahlen sind erschreckend hoch. Auch nur zweimal Geimpfte können angesteckt werden, wenn die letzte Impfung schon länger zurückliegt. Die neue Omikron-Variante macht sich deutlich bemerkbar.

 

Wenn Sie deshalb kein Risiko eingehen wollen beim Einkaufen und sonst niemanden haben, der für Sie die Besorgungen übernimmt, dann sind wir für Sie da!

 

Unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer stehen Ihnen gerne dafür zur Verfügung.

 

Bei Bedarf melden Sie sich beim NetzwerkBÜRO Link zu den Kontaktmöglichkeiten

NetzwerkBÜRO nur mit Terminvereinbarung

 

Leider nötigen die starken Infektionswerte zu erneuten Einschränkungen. Deshalb müssen Sie sich vor einem Besuch des NetzwerkBÜROs telefonisch anmelden und einen Termin vereinbaren.

 

Der Zutritt ist nur für Geimpfte und Genesene mit medizinischer Maske möglich.

 

Unabhängig davon können Sie sich jederzeit per E-Mail oder über den telefonischen Anrufbeantworter melden. Er wird regelmäßig auch außerhalb der Bürozeiten abgehört.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2021 Bürger Netzwerk Mötzingen e.V.